Tipp 5: Fokussierung

Tier-Fotografie

 

 

Da Tiere sich ständig bewegen, muss unbedingt die Fokus-Nachführung (AF-C oder AI Servo) aktiviert werden. Ausserdem ist der Serienbildmodus einzustellen.

Zudem sollte immer auf die Augen oder den Kopf des Tieres fokussiert werden.

Ich persönlich Fokussiere über den AF-on Knopf der Kamera und der Auslöser ist nur auf Auslösen eingestellt. Das muss aber jeder für sich selbst entscheiden wie man das handhaben will.

 

                                                                                                                     (Nikon D850, 300mm, f2.8, ISO 1000, 1/125 Sek.)

Landschafts-Fotografie

 

Bei Landschaften genügt eine einmalige Fokussierung. Diese kann manuell oder mit dem Autofokus erfolgen. Erst bei einem Ausschnittswechsel muss diese erneut überprüft werden. Die Kamera sollte zudem auf den Einzelbildmodus eingestellt sein.

Um ein Scharfes Bild von vorne bis hinten zu bekommen muss man die Hyperfokaldistanz des verwendeten Objektivs berechnen. Das geht über einen online-Rechner, eine Tabelle oder über eine App am Besten.

 

 

      (Nikon D810, 20mm, f11, ISO 64, 1/5 Sek.)



Kontakt

 

Manfred Stutz

info@wildfoto.ch

 

Social Media



Foto-Galerie

Foto-Verkauf

Foto-Kurse

Foto-Tipp

Foto-Graf



www.wildfoto.ch, Manfred Stutz Naturfotograf, Naturfotografie, Tierfotografie, Landschaftsfotografie, Luftaufnahmen, Videografie, Zeitraffer, Reisefotografie, Makrofotografie,  Blumenfotografie, Wasserfotografie, Detailsfotografie.