Farben, Wolken, Licht und Regenbögen

Das letzte halbe Jahr war gefüllt mit vielen Wetterkapriolen die ich zum Teil in den Bergen aber auch bei mir Zuhause gleich um die Ecke aufnehmen konnte. Manchmal waren es fantastische Farben am Himmel die ein Foto besonders machten oder aber eine geniale Wolkenstimmung die mich fast vergessen liessen den Auslöser zu drücken. 

Auch wenn das Wetter manchmal sehr bedrohlich aussieht, hoffe ich auf weitere solcher Stimmungen am Himmel!

Doch seht nun selber...

 

 

 

 

Auf einem Berg im Zelt zu Übernachten wollte ich eigentlich schon lange mal... dass das erste mal aber ausgerechnet im Winter sein muss war eine besondere Herausforderung und ein aufregendes Erlebnis!

Die entstandenen Bilder entschädigten dann aber jedes frieren und mühsame klettern im schwierigen schneebedeckten Gelände!

Die Morgenstimmung über den Alpen wurde noch besser als wir uns dies erhofften...

 

Das Bild wurde auf dem Brienzer Rothorn aufgenommen, Blick Richtung Luzern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Boll, der "Hausberg" von Fislisbach besuche ich immer wieder mal da dieser Hügel gerade mal 15 min. Fussmarsch weg von meiner Wohnung liegt. 

An diesem Abend kam ich wohl etwas zu spät und so konnte ich nur noch das letzte Stückchen Regenbogen ablichten.

Dafür flog gerade noch ein Flugzeug an den Wolken vorbei direkt über dem Boll, findest du es?

 

 

 

 

Am "Creux du Van" stand ich schon einige male im Nebel obwohl es 5 Minuten vorher sehr vielversprechend aussah. Ja so schnell kann es gehen...

Auch an diesem Morgen ging es schnell als Thomas Marmet und ich einen Workshop leiteten. Gerade mal ein paar Minuten leuchtete die Sonne durch den schmalen Spalt am Horizont und so konnten wir dieses "Wetterglück" fotografieren. Alle Happy!!!

 

Mehr Infos zu unseren Workshops findest du unter:

www.faunaundflora.ch

 

 

Als würde diese Wolke demnächst das ganze Boll in sich aufsaugen, so kam es mir vor, nachdem ich zum Fuße des Hausbergs sprintete um das ganze bildlich festzuhalten!!!

Diese Wolkenstimmung werde ich wohl nie mehr vergessen und vielleicht auch nie mehr vorfinden, doch sag niemals nie...

 

Auf ende dieses Jahres ist ein Kalender geplant von diesem unbekannten Ort namens "Boll". Bei Interesse dürft Ihr euch gerne bei mir melden oder schaut doch wieder mal auf meiner Homepage unter "Shop" vorbei, Danke.

Hier der direkte Link: https://www.wildfoto.ch/shop/

 

 

Eine Stunde bevor ich dieses Bild aufnahm musste ich noch vom durchziehenden Gewitter talwärts flüchten! Furchteinflössend diese Gewitter in den Bergen und sie kommen sehr schnell, also seid bitte  immer vorsichtig und beobachtet das Wetter gut. Zum Glück gibt es heute gute Wetter-Apps!

Das gute an diesem Gewitter war dann dieser einmalige Regenbogen, der so gross war, dass ich ein Panorama machen musste um ihn komplett festhalten zu können.

 

Das Bild entstand am "Brünnelistock" auf der Ibergeregg im Kanton Schwyz.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Nächste Fotokurse


 

Neue Fotokurse fürs 2019 sind in Bearbeitung und werden demnächst auf www.faunaundflora.ch aufgeschaltet.